Sonntag, 20. November 2016

eine Herbsthochzeit - Tischdeko

So, inzwischen ists vollbracht :), wir hatten eine wunderbare Herbsthochzeit auf der Gutsalm Harlachberg wie wir sie uns nicht besser hätten wünschen können. Haben uns die Hände am Lagerfeuer gewärmt, während die Kinder begeistert Marshmallows an Stöcken brieten, haben den Tag mit lauter lieben Menschen verbracht, die von ziemlich weit bis ganz nah herkamen - nur, um mit uns zu feiern, haben getanzt, bis die Füße weh taten und den Tag schließlich ganz entspannt im Holzzuber unterm Sternenhimmel (na gut.. es hat genieselt, keine Sterne ;) ) mit Laternenschein ausklingen lassen. Es war genau so, wie wir uns das vorgestellt haben - ganz entspannt.

Ich habe das ganze Wochenende keinerlei Fotos gemacht, war viel zu beschäftigt. Das ich euch hier trotzdem schonmal ein bisschen was zeigen kann, habe ich v.a. Nicki zu verdanken, unserer tollen Floristin, die uns ihre Fotos freundlicherweise überlassen hat, ein paar hat Mama beigesteuert.


Vom Entstehungsprozess habe ich ja immer mal wieder Fotos gepostet, ich habe mich um die Papeterie gekümmert, d.h. die "wer sitzt wo"-Kärtchen, zugehörige Tischnamen, Menükarten, Namensschilder und "schön dass du da bist" Anhänger. Wir sind bei schwarz, weiß und kupfernen Akzenten geblieben - passend zur Einladungs- und Save the Date Karte.

Nach ein bisschen Diskussion (ich hätt die Tische ja einfach durchnummeriert, aber der Mann wollte was Besonderes) haben wir sie nach Arzneipflanzen benannt. Praktiserweise mit den Initialen A - G. Die Pflanzennamen habe ich mit Feder und Tinte geschrieben, anschließend haben wir die Schriftzüge eingescannt, digitalisiert und gedruckt. Die Lettern dazu und alles gesetzt haben wir wieder in Inkscape - da bin ich nur noch beraterisch tätig, das macht dann alles der Mann :).



So hingen die Übersichtskärtchen im Original - das alte Fenster war eine Leihgabe der Gutsalm.


Die Tischnamen habe ich auf Schaschlikspieße geklebt und einfach mit in die Vasen gestellt.


Schon ganz früh als ich angefangen habe, mir Gedanken über die Deko zu machen war klar, dass ich gerne Braunglasflaschen aus der Apotheke als Vasen hätte. Ich habe zwar ein paar zu Hause, allerdings nicht so viel, dass ich mehrere Tische damit austatten könnte. Glücklicherweise haben wir aber in der Apotheke ein gut gefülltes Regal im Keller und meine Chefin war so nett, sie mir für die Hochzeit auszuleihen. Die Flaschen habe ich Nicki dann vorbeigebracht, sie hat den Rest erledigt.

Wir hatten ja nur ein kurzes Gespräch mit unserer Floristin, sie hat aber sehr schnell erfasst, was wir uns vorstellen - anfangs dachte ich ja nur an ein paar Hagebuttenzweige, aber letztendlich haben wir Nicki einfach machen lassen - hervorragende Idee ;). Es war eine ganz wunderbare Mischung aus Ästen, Federn (die auch im Brautstrauß auftauchten), vielen Herbstbeeren, Hagebutten und einzelnen Blumen wie Känguruhpfötchen und Dahlien-ähnlichen Chrysanthemen (ich liebe Dahlien, dafür wars aber etwas zu spät im Jahr).
Das kupferne Tischband habe ich bei Idee-kreativ gekauft, die Holzscheiben sind von Nicki. Strickeicheln von mir. Das wars.




Und das ist übrigens der weltschönste Brautstrauß. Mit Rosmarin, meinem geheimen Geheimwunsch :D. Vielen lieben Dank Nicki, dass du unsere Hochzeit so wunderschön mitgestaltet hast!


Und weil die Fragen sicher kommen.. offizielle Hochzeitsbilder hab ich noch nicht, der Fotograf arbeitet noch - meine Mutter hat aber während des Shootings auch  mal abgedrückt..



Floristik: Florales Handwerk Nicole Morell
Brautkleid: Stadtkleid Berlin

Kommentare:

  1. Eine Apotherkerhochzeit! Wie cool! Schöne durchdachte Deko! Und herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :). Aus der Apotheke selber bin nur ich, aber mein Freund.. äh, Mann hats ebenfalls mit der Botanik und ist Chemiker. Passte also wunderbar.

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu eurer Hochzeit nachträglich. Endlich mal ne Braut mit bequemen Schuhen und einem ausgefallenen Kleid :-) Und die Deko ist nur super.
    Ich bin jetzt so infiziert, dass ich mir zu Weihnachten ein Kalligrafie Buch und Stifte wünsche :-)

    Liebe Grüße
    Croco

    AntwortenLöschen
  3. Herzchenaugen!
    Alles Gute zur Hochzeit und viele viele schöne Jahre :) Der Brautstrauß ist total schön, und die Tischdeko, und ihr beide.. hach.

    AntwortenLöschen