Montag, 27. April 2015

Kleinigkeiten zwischendurch: Kapuzenhandtuch

Wir sind demnächst zu einer Taufe eingeladen - also stellte sich die Frage: Was schenken? Ich bin bei Taufgeschenken jetzt nicht allzusehr bewandert, dazu werden um mich herum noch zu wenig Kinder getauft ;) und noch dazu kennen wir die Eltern nicht sehr gut.

Aber ich wollte trotzdem gern etwas wenigstens teilweise selbstgemachtes - es wird jetzt etwas praktisches, was man hoffentlich auch noch etwas länger benutzen kann: ein Kapuzenhandtuch.


Dazu habe ich ein großes Handtuch gekauft (war gar nicht so einfach, eins mit mind. 80 cm "kurzer" Seite zu finden) - Frotteestoff ginge natürlich auch, war hier aber nur in sehr labberig und hässlichen Farben aufzutreiben. Mein Quadrat ist etwa 80x80 cm groß, die Kapuze hat eine Seitenlänge von ca. 35 cm und ist damit wohl doch etwas groß. Naja, kann man sich halt gut drin verstecken (Das ganze Ding ist leider etwas schwierig zu fotografieren, so sehr sich mein Model auch bemüht..).



Auf der Kapuze habe ich noch ein Raumschiff und zwei Planeten vom tollen Roboter-Weltraum-Stoff appliziert, für die Einfassung habe ich Einfassband aus verschiedenen blauen Stoffen verwendet, die ich noch von der Ahoi-Bären-Decke übrig hatte, das sieht ganz hübsch aus, auch wenn das Band leider nicht so ordentlich geworden ist, wie ich mir das eigentlich vorgestellt habe - von Hand annähen, wie ich das normalerweise mache erschien mir wg. vermutlich häufigem Waschen aber nicht so geschickt.


Zum Kapuzenhandtuch dazu gibts eine flauschige Schafwärmflasche (das Model ;) ) - das Halstuch wurde noch mit dem Anfangsbuchstaben des Vornamens etwas personalisiert. Ich hoffe, wir liegen nicht total daneben, aber ich mag die Kombi :).

Kommentare:

  1. Also wenn ich theoretisch ein kleines Menschliches Wesen hätte, würde ich mich sehr darüber freuen. Und der kleine Mensch bestimmt auch!

    AntwortenLöschen
  2. Ooohja ich mag es auch, seehr!
    Das mit den Applikationen find ich wunderbar denn das Raumschiff ist der Knaller! :)
    Kommt bestimmt super an beim Taufkind.

    AntwortenLöschen