Montag, 3. Juni 2013

Grauschwarzgelb

Was habe ich mit dem Tuch gehadert und überlegt und an meiner Farbwahl gezweifelt.. jetzt ist es endlich fertig. Zum Schluss gings dann doch relativ schnell - Color Affection von Veera Välimäki in grau / schwarz / gelb. Oder wie die Farben so schön heißen: Fading Shadows / Into the black hole / Ex-Fire Ant. Und ich bin sehr froh damit - sieht weder nach Biene Maja, noch nach der Borussia aus ;).





Ich hatte mir das Tuch irgendwie noch etwas größer vorgestellt, ich habe es allerdings noch nicht geblockt (wie heißt das auf deutsch?), da könnten nochmal ein paar Zentimeter dazu kommen.

Außerdem habe ich an den Seiten die Fäden scheinbar etwas eng miteinander verdreht - jedenfalls ist der Rand etwas fest und unelastisch geworden, dadurch kringelt sich das Tuch ein bisschen, was ich aber eigentlich ganz hübsch finde. Durch die recht halbrunde Form hält es ganz gut auf den Schultern - praktisch, ist doch so ein wärmendes Schultertuch in diesem Frühsommer ein echtes Must have - genau wie die farblich passenden Gummistiefel ;)! ... Und was strick ich jetzt?


Die Fakten:
Strickmuster: Color Affection
Garn: 60/60/40g DyeforWool fingering von Dye for Yarn, Fürth in grau/gelb/schwarz (25%Seide 75%Merino)
Nadeln: 4.0 mm
Dauer: ca. 2 Monate, ganz gemütliche Feierabendstrickerei

Kommentare:

  1. Huiiiii, ist wirklich schön geworden!
    Auf der Projektseite ist als zweites Bild eine ganz ähnliche Farbkombination... schon erstaunlich wie weit entfernte Köpfe auf die gleiche Idee kommen *g*

    Veera Välimäki's Tücher und Designs sind wirklich süchtig machend. Ich schleiche auch immer wieder um den ein oder andere Pulli bzw Caridgan herum.
    Shift of Focus würde bestimmt auch gut zu dir passen ;)
    http://www.ravelry.com/patterns/library/shift-of-focus
    Und ich erinnere nocheinmal an PauliaP http://www.ravelry.com/patterns/sources/paulinap-designs zur Inspiration ;)

    Jetzt erstmal viel Spaß beim kuscheln mit dem Neuen. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den habe ich irgendwann während des Strickens dann auch gesehen - und war ganz happy, der hat mir nämlich auch gut gefallen.

      Shift of focus ist auf alle Fälle auch sehr nett, merk ich mir mal. Als nächstes steht allerdings boxy auf der Liste: http://www.ravelry.com/patterns/library/boxy - ich hoff, das wird was (erstmal wirds eine Zitterpartie, ob die jeweils 2 Knäuel Garn, die ich in zwei Shops ergattern konnte einigermaßen gleich aussehen).
      Ich hab ja auch schonmal Modern Garden Cardigan von Veera gestrickt, war aber mit Passform etc. nicht soo zufrieden. Lag aber vielleicht auch an der extrem dicken Wolle.

      Löschen
    2. Ooooh von Joji hab ich Grown up Girl gestrickt.
      http://www.ravelry.com/patterns/library/grown-up-girl
      Ich liebe diese Jacke. Ich hoffe du bist mit boxy später mal auch so glücklich ;) Ich kann mir den Pulli super an dir vorstellen.

      Oha das muss ja ein unbedingtes Must-have-Garn gewesen sein wenn du es in zwei unterschiedlichen shops bestellst ;)

      Löschen
    3. Krasses Teil, sieht ja ziemlich aufwändig aus :). Tja.. ich wollte für den Pulli unbedingt wieder Tosh Merino light haben, einfach weil ich bei Vitamin D sehr gute Erfahrungen mit dem Garn gemacht habe, es ist leicht, schön zu verstricken und pillt nicht so extrem (obwohl ich das Jäckchen sehr viel trage). Und leider gibt es kaum deutsche Shops, die das Garn vertreiben, gefühlt sind 3/4 der Farben sowieso immer dann nicht lieferbar, wenn ich mir einbilde, sie zu brauchen. Naja, für diese eher extreme Pulliform wollte ich dann eine zurückhaltendere Farbe. Wahl fiel auf Grau und dann blieb da auch nicht mehr viel Auswahl.. inzwischen ist die Wolle da und das Grau ist doch eher ein Blaugrau. Aber damit muss ich mich jetzt wohl anfreunden..

      Löschen
  2. Aww, das ist wirklich schön. Ich mag die Farben und das Muster total. Und das Ende kringelt sich immer so schön, wenn es runterhängt. :D

    "to block" würde ich übrigens mit "spannen" übersetzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Natron. Brett vor dem Kopf - das heißt wirklich spannen :). Ich mag das "Ringelschwänzchen" auch total *g*.

      Löschen
  3. Wow, ist das mal ein tolles Schultertuch! Da wünsche ich mir doch glatt, stricken zu können... aber leider ist der Handarbeitsunterricht schon so lange her. Tolle Farben, tolles Muster!

    AntwortenLöschen
  4. Soooo schön!
    Und echt 'ne hübsche Farbkombi!

    AntwortenLöschen
  5. ist sehr sehr schön geworden!! Die Farben finde ich sehr edel, gute Wahl!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja toll geworden! Ich find das Zusammenspiel von Form und Musterverlauf total faszinierend, gibt dem Ganzen eine besondere Wirkung.
    Und die Farben finde ich auch sehr schön, schön farbig aber nicht zu knallig. Du siehst wirklich zufrieden aus!

    AntwortenLöschen
  7. Superschön geworden! Und ja, mir kommt es auch klein vor, wenn ich mir die anderen Modelle auf Ravelry ansehe, aber ich denke, durchs Spannen wird es noch ein paar Zentimeter kriegen. Wenn es dich denn überhaupt stört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Größe stört mich nicht, werde es aber vermutlich schon noch auf einen Spannversuch ankommen lassen :)

      Löschen
  8. Tollen Schal! Ich finde das muster ein traum! :)

    AntwortenLöschen